Über das Theaterstück:
 
Krümel und Wurzel sind Freunde. Beste Freunde. Und allerbeste Freunde unternehmen alles gemeinsam, sprechen die gleiche Sprache und erzählen sich auch alles. Eines Tages aber ist Krümel traurig. Sehr traurig. Krümeltraurig. All die sonnengelbe Freude ist von Krümel gewichen und nach und nach wird alles seltsam blau, und Wurzel versteht nicht, warum Krümel nicht darüber sprechen möchte.
Nur Igel, der niemals auch nur ein Wörtchen spricht, ist scheinbar in das Geheimnis eingeweiht. Ob Wurzel es schließlich schafft, Krümel doch noch zu helfen und was Krümel hätte anders machen können, als plötzlich der Blaue Mann auftauchte, davon erzählt unser Theaterstück. Und darum geht es auch im Gespräch mit den kleinen und großen Zuschauern am Ende der Vorstellung. 
Eine heitere und nachdenkliche Geschichte zum Lernen und Erkennen für Zuschauer von 5-10 Jahren.
 
 
Ein Theaterstück,
das Kinder stark macht!
 
 
Das Ziel und die Intention von "Geheimsache Igel" ist es, dass die Kinder... 
 
  • ...Vorurteile, Ängste und Hemmungen abzubauen.
  • ...Zwischenmenschliche Verhaltensprozesse besser erfahren und verstehen.
  • ...Ihre Bedürfnisse wahrnehmen und diese dann anderen gegenüber klar ausdrücken und Grenzen setzen können.
  • ...Die Bedürfnisse und Grenzen anderer respektieren.
  • ...Zu selbständigen, aktivem Handeln angeregt werden und ihr Selbsbewusstsein zu stärken.
 
 
 
 
Weitere Informationen finden sie unter geheimsacheigel.de